Was ist das wertvollste Geschenk, das ihr in eurem Leben bekommen habt? Denn für mich sind Geschenke vom Herzen immer die schönsten. Weihnachten steht vor der Tür und ihr fragt euch  immer noch, was ihr euren Lieben schenken sollt? Dann seid ihr hier richtig. Setzt euch hin, streckt eure Beine aus und lasst euch inspirieren. 
 

 
Chilli-/ Rozmarin-/ und Zitrus-/ Öl
 
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 

Zutaten:

ganze Pfefferkörner

Lorbeerblätter

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

Thymian

Chillischotten

Rozmarin

getrocknete Zitrushaut

 

     Zubereitung:

Chilli-Öl: Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Den Thymian abbrausen und trocken schütten. Den Knoblauch, alle Gewürze und die Chilloschotten in ein größeres Einmachglas geben und das Öl darauf gießen. Für das Rosmarinöl reicht nur ein Rosmarinzweig, der mit einem Olivenöl übergoßen wird. Für Zitrusöl getrocknete Zitrushaut ( aus den Zitronen, Klementinen oder einer Orange).

 

Das Wurzöl an einem dunklen Ort 2 Wochen durchziehen lassen. Dann die Gewürze durch ein feines Sieb abseien. Die Gewürze auf die heiß ausgespüllte Flaschen verteilen und das aromatisierte Öl darübergießen. Die Flaschen verschließen und an einem kühlen Ort aufbewahren (so hält sich das Wurzöl ca. 1 Jahr).

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Verpackung:
 
Auf einen Anhänger den Namen des Öls schreiben und mit dem Garn anbinden. Besonders schön sieht die Verpackung mit einem Küchenpinsel aus, den man mit dem Öl zusammen bindet.
 
 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 

 

Klementinenmarmelade

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 

Zutaten:

1 kg bio Klementinen (oder Mandarinen)

800g Zucker

80ml Zitronensaft

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zubereitung:

(Achtung!  Ihr braucht für dieses Rezept unbedingt Bio-Früchte, denn es werden auch die Schalen verarbeitet! Das einzige, was auf keinen Fall in die Mandarinenmarmelade darf, sind die Kerne, denn die sind wirklich bitter.).
 
 
 

Mandarinen mit reichlich Wasser 10 Minuten kochen. Die Früchte abgießen, etwas abkühlen, trocken reiben, halbieren und alle Kerne entfernen. Am besten geht das über einem groben Nudelsieb in einem Kochtopf: Mandarinenhälften mit der Hand über einem Kochtopf leicht auspressen, so dass auch die Kerne ein wenig aus dem Fruchtfleisch gequetscht werden. Mit einem kleinen Messer abstreifen und später aus dem Sieb nehmen.

 

Wenn jetzt etwas Flüssigkeit im Topf steht, die ausgepressten Früchte und den Zucker dazugeben, zugedeckt aufkochen. Vom Herd nehmen und mindestens 12 Stunden stehen lassen (länger schadet nicht).

 

Die Mandarinen im ausgetretenen Sirup bei schwacher Hitze ca. 40 Min. zugedeckt weich kochen. Mit dem Pürierstab grob zerkleinern. Die Zitronen auspressen, den Saft zu den Mandarinen geben. Noch einmal ca. 5-10 Min. kochen bis die Marmelade geliert. Den Topf vom Herd nehmen, die Marmelade sofort abfüllen und verschließen.

 
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Zum Verschenken schneidet für die Deckelhauben aus Stoffresten Kreise oder Quadrate aus, deren Durchmesser 4-6 cm größer ist als die Deckel. Befestigt sie mit einer Schnur und vergesst nicht auf die Aufkleber oder Kärtchen, auf welchem der Name der Marmelade steht.
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 

 

 

 

Marcipan-/, Kokos-/ und Kakao-Pralinen

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zutaten:
 

Marcipan-Pralinen: geriebene Mandeln, Rum, Vanille-Extrakt, Agavensirup

Kokos-Pralinen: Kokos, geriebene Mandeln, Kokosrum, Agavensirup

Kakao-Pralinen: Kakao, geriebene Haselnüsse, Amaretto, Agavensirup

 

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander mischen und mit Händen kleine Kugeln formen. Diese zum Schluß im Kokos,Vollmilch-/ Bitter-/ oder Weiß-Schokolade „baden“.
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Pergament oder Seidenpapier wird zum Schutz der Pralinen verwendet. Wenn es mit einer Musterschere ausgeschnitten wird, sieht es in einer hübschen Dose oder Papierform sehr dekorativ aus.

 

 

Herzhaftes Suppengewürz

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zutaten:

3 große Möhren

1 Knollensellerie

1 Pettersilienwurzel

2 Knoblauchzehen

1 Stange Lauch

1 Bund Petersilie

3 Stängel Liebstöckel

50g Salz

 

Zubereitung:

Das Wurzelgemüse  und den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch putzen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Petersilie und Liebstöckel waschen, trocken schütten und die Blätter abzupfen. Die Zutaten mit den Stabmixer oder im Küchenmixer fein pürieren und mit dem Salz mischen. Das Püree ca 1 cm dünn auf mit Backpapier ausgelegte Form streichen, in den Ofen schieben und bei 50 Grad (Ober- Unterhitze) für 7-8 Stunden trocknen lassen.
 
Das Gemüsegranulat in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerdrücken und in die Gläser füllen.
 
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Aus schwarzem Papier oder Tafelaufkleber Rollen ausschneiden, die um die ganzen Gläser reichen. Mit weißem Stift jeweils einen Suppentopf darauf zeichnen und mit Klebestift Buchstaben als Füllung hineinkleben. Das Etikett mit einem Garn an den Gläsern befestigen. Das Suppengewürz nach Belieben mit einem Holzkochlöffel verschenken, diesen einfach unter den Spagat stecken.
 

 

 

Homemade müsli Riegel

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zutaten (für cca. 12 až 14 Stücke):

100g Mandelblättchen

50g Kokosraspel

75g kernige Haferflocken

50g Butter

50g Dunkelbrauner-Rohrzucker (Muscovado)

50g Agavensirup

1EL Honig

1TL Vanillextrakt

50g Trockenfrüchte

Prise feines Meersalz

5g rice crispies

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zubereitung:

Backofen auf 175 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mandeln, Kokosraspel und Haferflocken vermischen und auf dem Backblech verteilen. Im Ofen in ca. 10 Minuten leicht Farbe annehmen lassen, dabei öfter durchmengenum einen gleichmäßigen Bräunungsgrad zu erreichen.
 
 
Butter, Zucker, Sirup, Honig und nach Belieben Vanileextrakt unterrühren und in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein dicker, brauner Sirup entstanden ist. Dann vom Herd nehmen. Die Trockenfrüchte je nach Größe klein würfeln.
 
Mischung aus den Ofen holen und zusammen mit Salz und *rice crispies* in eine Schüssel geben. Nun den Sirup sowie die Trockenfrüchte dazugeben und alles gründlich vermengen. Eine rechteckige Form mit Backpapier auslegen und die Ränder an den Seiten etwas überstehen lassen. Die Masse mit befeuchteten Handflächen fest in die Form drücken, bis die Oberfläche schön glatt ist. Zum fest werden 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
 
Die Form aus dem Kühlschrank nehmen, Müsli mithilfe des Backpapiers vorsichtig aus der Form heben und mit einem großen Sägemesser in einzelne Riegel schneiden. Bis zum Verschenken an einem dunklen, kühlen Ort in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren.
 
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Jedes einzelne Stück in einem Seidenpapier oder Backpapier verpacken und mit einem Garn umwickeln.

 

 

Hausgemachtes Ketchup

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 

Retept auf handgemachtes Ketchup ist extrem einfach. Die Zubereitung dauert keine halbe Stunde. Das perfekte Bio Geschenk!

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 

 

 

Studentenfutter

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zutaten:

50g Mandeln oder Cashewnüsse

50g Wallnüsse oder Pekannüsse

50g Paranüsse

50g Haselnüsse oder Erdnüsse

25g Pistazienkerne

25g Kokoschips

50g getrocknete Kirschen

50g  getrocknete Aprikosen oder Pflaumen

50g getrocknete Mangos oder Pfirsiche

 

Zubereitung:

Nüsse grob hacken, große Trockenfrüchte in dünne Streifen schneiden. Dann alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, Studentenfutter in luftdicht verschließbaren Behälter abfüllen und bis zum Verschenken darin aufbewahren.
 
Tipp: Bananenchips, getrocknete Apfel, oder Papayascheiben sowie Kürbiskerne passen auch gut in diese Mischung.
 
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Die Nüsse eiinfach in die Becher füllen (eventuell Becher vorher mit Backpapier oder Folie auskleiden).

 

 

Hausgemachte Granola

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Zutaten:

50g Haselnüsse

100g Mandelflocken

50g Haferflocken

1TL Zimt

4EL Honig oder Agavensirup

150g Bitterschokolade (70 Prozent und mehr)

2EL Kokosöl

Kokosraspel

 
Zubereitung:
 
Schokolade grob hacken oder zerschmelzen lassen und mit allen Zutaten vermischen bis eine klebrige Mischung entsteht. Diese auf mit Backpapier ausgelegte Form verteilen und bei 150 Grad backen bis die Granola richtig knusprig wird. Vorsicht! Regelmäßig kontrollieren und mischen, damit die Mischung an den Rändern nicht verbrennt. Schließlich aus dem Backrohr rausnehmen und 30 Minuten kühlen lassen.
 
yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!
 
Verpackung:
 
Die Form in kleine verschließbare Gläsern oder Papiertüten verteilen. Ein paar weihnachtliche Akzente drauf und fertig ist das perfekte Weihnachtsgeschenk.
 

 

 

 

Lavendelüberraschung zum Schluß

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

 
Einfach nur ein Bund Lavendel in ein schönes Geschenkpapier wickeln, auf dessen Rückseite das Rezept für eine Lavendel-Limonade versteckt ist (brauner Zucker, Lavendel, Limette, Eis und Mineralwasser).
 
Legt ein paar ökologische Strohhalme aus Glas dazu und wickelt mit einem Garn um. Super einfach, nicht wahr?
 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Geschenke aus der Küche - so schmeckt Weihnachten!

Ich hoffe, dass euch meine essbaren Weihnachtsinspirationen gefallen haben. Mehr Weihnachtsrezepte findet ihr auch HIER. Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und lasst es euch schmecken.
 
 
 
 
Foto: Lucididit