Ich vermute, dass an den heißen Tagen keiner von euch Lust auf warme Suppen hat. In der Hitze haben wir eher die Tendenz auf leichtere, gesündere und erfrischendere Gerichte. Letzten Sommer war einer der heißen, an denen ich mir am liebsten meine Haut ausgezogen hätte, wenn es gegangen wäre. Jeder einzelne Schritt hat sich angefühlt wie ein Fitnesstraining.

»«

An den freien Tagen habe ich mich auf erfrischende Abende auf der Terasse mit einem Gläschen Prosecco gefreut. Man sollte nicht die Abendfeste vergessen. Die dürfen im Sommer einfach nicht fehlen. Genauso wie ein Melonen-Gazpacho mit Garnelenpieß. Für die heißen Tage kenne ich keine bessere und erfrischendere Mahlzeit wie diese. Wisst ihr was daran das Beste ist? Die ganze Zubereitung dauert nur eine halbe Stunde und es schafft wirklich jeder! Habt keine Angst davor euch ein Süpchen mit einer Frucht zuzubereiten. Ich war auch skeptisch aber über das Ergebnis war ich positiv überrascht.

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Erfrischendes Melonen-Gazpacho mit GarnelenspießWas brauchen wir?

500 g Wassermelone

4 große Tomaten

1 Chilischote

2 Frühlingszwiebeln

10 Basilikumblätter

2 EL Cherryessig

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

Riesengarnelen (cca. 5 Stk. pro Spieß – Rezept ist für

ca. 4 Portionen also insgesamt 20 Stk.)

Zitrone/ Limette

 


 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Erfrischendes Melonen-Gazpacho mit Garnelenspieß

 

Wie bereiten wir unser Melonen-Gazpacho?

Wassermelone in Stücke schneiden, schälen und die Kerne entfernen. Tomaten vierteln und Stängelsätze herausschneiden. Chilli halbieren, entkernen und klein schneiden. Paprika halbieren, Trennhäute und Kerne entfernen und würfeln. Frühlingszwiebeln in kleine Scheiben schneiden.

 

Melonen mit dem Gemüse und Basilikumblättern Essig, Öl und etwas Zitronensaft in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und sehr fein pürieren. Suppe durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Für die Spiese je eine oder mehrere Garnelen auf angespitzten Zitronenstängel spießen, salzen und pfeffern und in Olivenöl von beiden Seiten zwei Minuten braten. Mit etwas Zitronen-/ oder Limetten- Saft beträufeln und zur Suppe servieren, Nach Belieben mit kurz in heißen Öl frittierten Basilikumblättern bestreuen. Habt ihr großen Hunger, nimmt meditteranes Brot dazu.

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Erfrischendes Melonen-Gazpacho mit Garnelenspieß

 

Guten Appetit!

 

Foto: Lucididit, Unsplash