Wenn der Winter kommt, ist der Saisonwechsel im Kleiderschrank angesagt! Die Modeketten bieten derzeit eine große Auswahl an warmen Strickmodellen an. Egal ob Pullover, Cardigan oder Strickjacke, Hauptsache gestrickt! DAS wird definitiv getragen! Kein Wunder, wenn die angesagtesten  Stücke der Saison auch noch sooo bequem sind. Nicht wahr? Erlaubt ist alles: knallige Farben, oversize Ärmel, unsterbliche Rollkragenpullover, tiefe Ausschnitte, Glitzer, Fransen, Fell, Applikationen, Muster, offene Schulter… Ich habe für dich 10 Strickinspirationen zusammengefasst, die dich in den nächsten Monaten schön warm halten und dich gleichzeitig gut und trendy aussehen lassen. Natürlich habe ich daran gedacht. Am Ende des Artikels verrate ich dir unter anderem auch das, wo du diese 10 warme Stücke findest.

 

It‘ s sweater season, BABY….

 

Tja, liebe Damen, es ist Zeit auf bauchfreie Outfits und tiefe Ausschnitte zu verzichten, „Oh mein Gott, du willst ja hoffentlich nicht so nackt herumlaufen!“, sagte meine Mutter voller Aufregung jedes Mal, wenn mein Pullover nicht den ganzen Hintern bis zu den Knien gedeckt hat. Damals dachte ich mir, gütiger Gott, nicht schon wieder, jetzt kommt die  Drama Queen und ihre Zwiebel-Technik-Vorlesung. Gott, wie ich es gehasst habe. Aber!!! Wie immer hatte sie Recht.

***

Also wenn du gerade nicht vor hast, die Fettzellen an den Teilen einfrieren lassen, solltest du dich lieber warm anziehen. Dass die Pullover deine sexi Kurven verstecken? Dass denen etwas Pepp fehlt? Blödsinn. Die Wintersaison muss überhaupt nicht langweilig sein. Das beweisen auch diese:

 

 

10 MUST HAVE

Strickmodelle, die beleben und aufwärmen.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - TOP 10 Strickmodelle, die du diese Saison haben musst

 

 

1. SIMPLE Strickmodelle? Immer!

Nichts ist über die Klassiker! Jede Frau mit Sinn für Mode weiss, dass man mindestens sio ein Stück besitzen muss. Ein Stück, das man immer gut kombinieren kann und zu allem passt. Mit einem universellen Strickmodell kannst du definitiv nichts verkehrt machen. Es lebe Minimalizmus!

 

 

2. Sanft und sinnlich – so sind die PASTEL-Töne

Alt-rosa, Mint-grün oder Baby-blau sind für mich ein Synonym für die Sanftheit. Vielleicht dewegen, weil sie vorwiegend von Babys getragen werden. Tja und ich trage sie deswegen, weil sie mich richtig strahlen lassen.

 

 

3. Groß, aber trendy – OVERSIZE ist einfach IN!

Eines der Dinge, die ich an der kälteren Hälfte des Jahres liebe, ist die Möglichkeit sich mit dem Buch und Gläschen Prosecco zum Kamin hinsetzten und sich in einen dicken, warmen, kuscheligen Strickpulli einwickeln… Bequemlichkeit über alles! Stimmt‘s?

 

 

4. Pom-Pom Pullover = MUST HAVE!

Wir haben sie schon überall gesehen – auf den Schuhen, Jacken, Geldbörsen… Es war nur die Frage der Zeit, wann die mit den Pullis in Verbindung gebracht werden. Die Rede ist von kleinen Pom Poms, die zum absoluten Renner der Saison und zum perfekten Modeaccessoire geworden sind. Dieses Stück habe ich dir schon in der Pom-Pom Ausgabe vorgestellt, aber in meiner Pulli-Edition kann es einfach nicht fehlen.

 

 

5. Zeitloser ROLLKRAGEN

Rollkragen gibt es hier schon seit einer Ewigkeit, werden hier immer sein und kommen immer wieder zurück. Sie sind das ideale Kleidungsstück für ein Layer-Look. Unter dem Kleid, über dem Kleid, unter der Jacke, in der Hose, zum Rock… In der Straßenmode wird der Rollkragenpullover zu allem getragen!

 

 

6. Extravaganter „EYECATCHER“

Kuschelige Fell-Ärmel, Ornamente, auffälige Applikationen, Pompons, Pailletten oder Glitzer – das alles hat diesen Winter grünes Licht. Je auffälliger, desto besser! Diese Strickmodelle sind vielleicht nicht für die Arbeit geeignet, sollten aber auf jeden Fall der feste Bestandteil eines perfekten Straßen-Outfits sein. Lass dich durch die Straßenmode inspirieren und erwecke den Sinn für STREETSTYLE in dir!

 

 

7. Unsterbliche STRICKMUSTER

Einmal erleben sie den Boom, einmal werden sie fast vergessen, aber dieses Jahr musst du sie einfach haben! Die gestrickten Pullover melden ihren Rückkehr. Je mehr ein Pulli aussieht wie von der Großmutter geschenkt (= handgestrickt), desto besser.

 

 

8. Elegante KLASSIK & OVERSIZED Ärmel

Was? Der Winter ist die düsterste Jahreszeit? Dann bringe etwas Farbe in den Kleiderschrank und habe keine Angst nach kräftigen Farben zu greifen. Im knalligen Rot ziehst du sicher alle Blicke auf dich! Oder setzte die Karte auf einen schwarzen Klassiker mit oversize Ärmel, die dir einen „DIVA feeling“ verleihen. DAS ist übrigens mein persönlicher TOP Hit der Saison!!! Obwohl ich immer noch damit zu kämpfen habe, meine Hände in die Mäntel zu stecken, liebe ich sie.

 

 

9. GEMUSTERTE Laune

Der Markt ist buchstäblich voll von Pullovern mit Rentieren, Santas oder Schneemännern. Genau von solchen Mustern spreche ich jetzt nicht. Ich spreche von Pullovern mit saisonalen, NICHT-INVASIVEN Weihnachtsmotiven: wie Schneeflocken, Sterne und so weiter.

 

 

10. FARBE DER ERDE UND KARAMEL herrscht nicht nur in der Natur

… und dann noch Braun, Beige, Kaki, Zimtfarbe, Curry-Gelb, Curcuma- Gelb und Tausende weitere Erdtöne. Mit diesen Farben kannst du garantiert nichts verkehrt machen. Im Gegenteil! Sie sehen toll aus und du wirst sie die ganze Zeit tragen wollen!

WO sind die Pullover zu finden?

1. SIMPLE Strickmodelle? Immer! -> H&M,  2. Sanft und sinnlich – so sind die PASTEL-Töne -> H&M,  3. Groß, aber trendy – OVERSIZE ist einfach IN! -> H&M,  4. Pom-Pom Pullover = MUST HAVE! -> ZARA,  5. Zeitloser ROLLKRAGEN -> H&M,  6. Extravaganter „EYECATCHER“ ->BERSCHKA,  7. Unsterbliche STRICKMUSTER -> H&M, 8. Elegante KLASSIK & OVERSIZED Ärmel -> H&M,  9. GEMUSTERTE Laune -> H&M,  10. FARBE DER ERDE UND KARAMEL herrscht nicht nur in der Natur -> H&M

 

 

Ein paar gute Tipps zum Schluß:

* Wenn du dich für oversize Pullover entscheidest, solltest du dein Outfit als Ganzpaket sehen. Wenn das obere Teil zu locker ist, sollte das untere Teil figurbetont sein und umgekehrt.

* Der Pullover in der Hose oder im Rock? Noch vor ein paar Jahren konnte ich mir das kaum vorstellen, aber die Zeiten ändern sich. Der oversize Pullover, der in den figurbetonten Rock gesteckt wird, sieht fantastisch aus!

* Vermeide einen Pullover aus künstlichem Material. Er ist nicht nur unangenehm, er wärmt nicht einmal richtig.

* Der Pullover soll wie handgestrickt aussehen. Es ist also Zeit, deine Großmutter zu besuchen, deine Strickkünste zum Leben zu erwecken oder einen Besuch im Einkaufzentrum zu planen.

 

 

 

Foto: Lucididit, Pixabay, Unsplash, lenka_says

*Alle Personen sind mit der Daten-/ und Bild-Verarbeitung einverstanden