Die einfachsten Ideen sind oft die besten. Wenn sie auch noch trendy sind, habt ihr gewonnen. Glaubt ihr mir, wenn ich sage, dass dies wirklich jeder schafft? Dass ihr, wenn ihr jetzt nach einer Leinwand greift, garantiert ein Bild malen könnt, das ihr definitiv aufhängen wollt? Hier der Beweis:

 

Für die Herstellung einer solchen Wanddekoration brauchen wir:

3 quadratische Leinwände (die Größe der Leinwände hängt von euren persönlichen Präferenzen ab)

3 verschiedene grüne Farbtöne (es wird nichts passieren wenn ihr nur bei einer Farbe bleibt)

ein Blatt von einer Grünpflanze (ideal Monstera, Palme, Fikus…)

eine Heißklebepistole

ein Spagat oder ein dünnes Seil

eine Malerfolie

Einweghandschuhe


 

Für die Wanddekoration könnt ihr praktisch jedes Pflanzenblatt nehmen. Am einfachsten ist es größere Blätter wie Monstera, Palme oder Fikus zu wählen.

 

 

Los geht´s:

1. Als Vorbereitung deckt den Boden mit einer Malerfolie ab und zieht euch die Einweghandschuhe an, damit  ihr euch nachher nicht mit der Entfernung der Farbe beschäftigen müsst.

2. Legt die Leinwand auf die Folie und bereitet euch die  Farbe vor. Wenn ihr nur einen Grünton habt, gibt es nicht viel zu tun, solltet  ihr drei oder vier verschiedene Farbtöne haben, drückt einfach eine nach der anderen auf ein Mischbrett aus (ohne sie zu vermischen!).

3. Nehmt das Blatt, tunkt es in die Farbe ein und drückt es auf die Leinwand. Einmal rechts, einmal links, dann auf beiden Seiten (wie auf dem Bild unten). Oder wählt eine andere Technik und macht mehr Abdrücke. Hier könnte ich mir gut eine mehrfarbige Abbildung vorstellen. Sagen wir mal, dass ihr einmal den Blattabdruck in einer grünen Farbe macht, dann wieder in einer gelben oder hellgrünen Ausführung. Auf diese Art und Weise würdet  ihr eine interessante bunte Dekoration schaffen und dem Bild eine ganz andere  Note geben. Letztendlich nur noch die Farbe gut trocknen lassen.

4. Ist die Oberfläche trocken, dreht die Bilder um und verbindet sie mit einem Spagat. Idealerweise verwendet ihr eine Heißklebepistole, da das Kleber sofort trocknet. Zum Schluss (siehe Bild oben) den Garn abschneiden, so dass man beide Seiten mit einem Knoten oder einer Schleife verbinden kann. Jetzt könnt ihr euer Werk aufhängen.

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Das ist eine Idee! Macht euch eine Wanddekoration im botanischen Stil

 

Und? Habe ich Recht gehabt?

Schaut euch weitere Bilder aus meiner Galerie HIER.

 

Foto: Lucididit, Unsplash